Die Zebra – Aktionswoche

Hallo ihr Lieben,

heute ist es zwar nicht so trüb und grau draußen, wie in den vergangenen Tagen, aber ein ziemlich heftiger Wind peitscht durch die Gärten und macht den Aufenthalt außerhalb der eigenen vier Wände ziemlich „ungemütlich“, brrr!
Daher habe ich mich auf die Couch gekuschelt, um euch ein bisschen von meiner Woche zu erzählen.

Diese Woche hatte ich ein kleines Experiment am Start. Ich habe zum ersten Mal für ein paar Tage „Das Tal der Zebras“ für einen Aktionspreis von 0,99 ct verkauft (die Aktion läuft übrigens noch bis heute Abend), um mal zu sehen, ob dies die Reichweite der Leserschaft erhöht. Genaue Zahlen habe ich noch nicht vorliegen, die bekomme ich erst bei der nächsten Abrechnung von BoD, aber alleine auf amazon konnte ich schon beobachten, dass das Buch im Ranking nach vorne rutschte. Wo es aber ab morgen wahrscheinlich nicht bleiben wird, wenn die Aktion fertig ist. Was bedeutet das jetzt für mich? Nun, ich werde ganz sicher nicht meine Bücher für einen Schleuderpreis in Zukunft verkaufen, aber vielleicht ein bis zweimal eine Aktion für ein paar Tage starten, um die Reichweite zu erhöhen.
Für den neuen Roman, der im nächsten Jahr erscheinen wird, werde ich zusätzlich diese Möglichkeit vielleicht bei der Einführung nutzen, um ihn einem breiteren Publikum vorstellen zu können. Aber darüber muss ich mir noch mal genauer Gedanken machen.

Wer „Das Tal der Zebras“ heute noch für den Aktionspreis auf seinen Reader laden möchte, holt es sich am besten im Shop seiner Wahl.

Da die Werbemaßnahmen für diese Aktion mich doch einiges an Zeit gekostet haben und ich auch ein bisschen Zeit zum Luft holen brauchte, habe ich leider diese Woche am neuen Buch fast gar nicht weiter gearbeitet. Da ich aber im Zeitplan bleiben möchte, steht dieser Punkt ab nächste Woche wieder ganz oben auf meiner To-do Liste.

Mit meinem kleinen Mann war ich die Woche über viel unterwegs und habe auch schon fleißig Dinge für die Adventskalender besorgt. Dieses Jahr bekommt mein Sohn und mein Neffe einen, ab nächstes Jahr kommt meine Nichte auch noch mit dazu, da wird es nicht langweilig vor Weihnachten 🙂

Ansonsten kann ich euch diese Woche gar nicht viel mehr berichten. Aber es muss ja nicht jede Woche die ultimative Woche sein 🙂

Euch wünsche ich auf jeden Fall noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße

Carola